Interviews

Hier findest du Interviews mit Unternehmern, Geschäftsführern von etablierten österreichischen Betrieben, sowie ausgewählten Startups
Piercing Wien

Piercing Wien: die 5 bekanntesten Piercingstudios in der Bundeshauptstadt

piercing wien.jpg 2

Endlich ist es so weit, die Entscheidung steht fest: Du möchtest dich piercen lassen! Jetzt gilt es nur noch, das richtige Piercingstudio zu finden. Doch das ist gar nicht so einfach, denn allein in Wien gibt es Hunderte verschiedene Piercingstudios, die Ihre Dienste anbieten.

In unserem Ratgeber stellen wir die 5 bekanntesten davon vor. Bei diesen Piercingstudios kannst du sicher sein, dass zuverlässig und seriös gearbeitet wird.

 

Piercing Wien: Woran erkenne ich ein gutes Piercingstudio?

●       Prinzipiell gilt: Finger weg von Billigangeboten!

●       Achte darauf, dass im Studio ein Gewerbeschein offen aushängt. Dieser Schein garantiert, dass dein Piercer oder deine Piercerin eine entsprechende Ausbildung absolviert haben.

●       Außerdem sollte ein Hygienezertifikat vorhanden und ebenfalls offen sichtbar sein. Dieses Zertifikat bescheinigt dir, dass auch wirklich alle Hygienevorschriften im jeweiligen Studio eingehalten werden.

●       Langjährige Berufserfahrung des Piercers sind ebenfalls von großem Vorteil – du kannst danach fragen.

●       Bevor es mit dem Piercen losgeht, solltest du zudem in einem ausführlichen Beratungsgespräch über alle Risiken aufgeklärt werden und wirklich all deine Fragen beantwortet bekommen.

●       Nachdem alle Informationen ausgetauscht wurden, musst du noch eine Einverständniserklärung unterschreiben.

Dateiname: piercing-studio.jpg. Alt-Text: Piercing Studio

Die Klinik

Die Klinik im 6. Wiener Gemeindebezirk bietet Piercings auf höchstem Niveau. Das freundliche Ambiente sorgt für eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre – und nimmt dir die Nervosität.

Hygiene und Sauberkeit stehen bei der Klinik im Mittelpunkt aller Leistungen: Zum Einsatz kommen darum ausschließlich hochwertige, geprüfte und allergiefreie Materialien, sodass Allergien keine Chance haben. Eine riesengroße Auswahl an Piercingschmuck garantiert, dass auch für dich das passende Stück dabei ist.

Apropos Klinik: Der Name ist Programm, denn in diesem Studio haben alle Piercer eine medizinische Ausbildung absolviert und verfügen über große Erfahrung, teils sogar über 20 Jahre. Gepierct wird mit Leidenschaft – und nach dem neuesten Stand der Wissenschaft, denn ständige Weiter- und Fortbildung gehören für den diplomierten Krankenpfleger Gerald Karner und die diplomierte Krankenschwester Agata Jurkiewicz dazu.

Neben hohen Hygienestandards und bester Qualität bei Utensilien und Schmuck wird in der Klinik vor allem großer Wert auf eine umfassende Betreuung gelegt. Dazu zählt nicht nur eine individuelle Beratung vor jedem Eingriff, sondern auch eine ausführliche Nachsorge und Kontrolle, inklusive Hilfestellungen bei der Suche nach den passenden Pflegeprodukten.

Kurz gesagt: Die Klinik bietet dir ein voll umfassendes Betreuungsprogramm, damit du dein neues Piercing (oder Tattoo oder Permanent-Make-up) auch wirklich lange genießen kannst.

 

Die Klinik

Website: www.bodypiercing.co.at

Adresse: Mariahilfer Straße 45 (im Raimundhof), 1060 Wien

Telefonnummer: +43 1333 2 444, +43 664 333 2 444

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Toms Piercing Wien

Tom ist staatlich geprüfter Profi-Piercer und bereits seit über 25 Jahren im Geschäft. Als Fachexperte der Landesinnung führt er sogar selbst Prüfungen für angehende Piercer in ganz Österreich durch.

Diese lange Erfahrung macht sich bezahlt: Wenn du Fragen zur Durchführung eines Piercings hast oder eine fachlich kompetente Beratung wünscht, bist du bei Tom in der Amerlingstrasse 9 im 6. Bezirk an der richtigen Stelle. Vor allem, wenn du dir dein erstes Piercing stechen lassen möchtest.

Zum Einsatz kommen nur die besten Materialien, als Erstschmuck werden ausschließlich hochwertige Stücke aus Titan oder Bioplast verwendet. Nickelhaltiger Schmuck oder Billigware wirst du vergeblich suchen.

 

Toms Piercing Wien

Website: www.toms-piercing.at

Adresse: Amerlingstrasse 9, 1060 Wien

Telefonnummer: +43 676 303 66 44

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rattlesnake

Das Rattlesnake in der Kirchengasse 3 ist mehr als nur ein Tattoo- und Piercingstudio. Vielmehr handelt es sich um DEN Wiener Treffpunkt für alle Fans von Rock, Metal, Punk, Indie und Alternative, und das bereits seit 1989. Gepierct wird im Rattlesnake seit nunmehr 17 Jahren, selbstverständlich nach den höchsten Hygienestandards und von einem stets freundlichen Team.

Meet and Greets mit so manch bekannter Band zählen hier ebenso zum Programm wie Gastbesuche international anerkannter Piercer und Tätowierer. Entsprechende Termine werden zeitgerecht auf der Website und bei Facebook bekanntgegeben. Und wenn du fertig bist, kannst du dein neues Piercing auch gleich mit einem brandneuen Band-Shirt in Szene setzen.

 

Rattlesnake

Website: www.rattlesnake.co.at/piercing.html

Adresse: Kirchengasse 3, 1070 Wien

Telefonnummer: +43 660 673 0720

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Piercing Ambulanz

Vor genau 10 Jahren gründete Kathi Hart Ihre Piercings-Ambulanz am Genochplatz 11 im 22. Wiener Gemeindebezirk. Sie selbst pierct aber bereits seit über 20 Jahren und hat sich davor unter anderem auf zahlreichen Tattoo-Conventions in ganz Österreich einen guten Namen gemacht.

In der Piercings-Ambulanz kannst du dir aber nicht nur ein neues Piercing in jeder nur erdenklichen Form und Art stechen lassen, sondern erhältst auch zuverlässige Hilfe bei Problemen mit deinem alten Piercing. Und das aus gutem Grund.

Manchmal kann es vorkommen, dass sich gepiercte Körperstellen entzünden. Die Ursache ist oftmals auf eine falsche Pflege oder auf die falsche Wahl von Piercingschmuck zurückzuführen. Ist dies der Fall, muss schnell gehandelt werden. Ansonsten droht die Gefahr einer Eiterung.

Du musst vor diesem Schritt aber keine Angst haben, denn bei Kathi wird dir umgehend geholfen. Du brauchst dazu keine Terminvereinbarung, sondern kannst einfach im Studio vorbeikommen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch wird gemeinsam geklärt, welche Maßnahmen zu treffen sind, damit du bald wieder ohne Schmerzen bist.

 

Piercing Ambulanz

Website: www.piercing-ambulanz.at

Adresse: Genochplatz 11, 1220 Wien

Telefonnummer: +43 650 650 45 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Piercingstudio Wien

Großen Wert auf Sauberkeit, die Einhaltung aller Hygienestandards und Beratung legt man auch im Piercingstudio Wien auf der Mariahilfer Straße 100. Bereits 2009 ging das Studio in Wien in einem großen Vergleich des Magazins “VKI Konsument” als Testsieger unter 15 überprüften Studios hervor. Seitdem sind einige Auszeichnungen hinzugekommen, darunter das Gütesiegel der Hepatitis-Hilfe Österreich.

Piercer Marc-André Stingel bringt viel Erfahrung aus dem medizinischen Bereich mit und legt großen Wert auf Weiterbildung. Du kannst also davon ausgehen, dass deine Fragen und Wünsche zum Piercen in diesem Studio im Zuge einer Beratung stets bestmöglich beantwortet werden.

Auch in Sachen Modeschmuck lohnt sich ein Besuch für Kunden im Piercingstudio Wien, denn hier findest du unter anderem exklusive Schmuckstücke von Maria Tash.

 

Piercingstudio Wien

Website: www.piercingstudio-wien.at

Adresse: Mariahilfer Straße 100, 1070 Wien

Telefonnummer: +43 676 700 3000

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So, das waren die 5 bekanntesten Piercingstudios in Wien. Nun ist es an dir, das passende Studio für dich auszuwählen und dich von echten Profis piercen zu lassen. Du wirst kompetent beraten, bei der Auswahl des Piercings unterstützt und auch nach dem Piercen bestens nachversorgt und betreut. Nimm gleich jetzt Kontakt mit einem der Studios auf und mache deinen Traum vom ersten Piercingschmuck wahr.

Im folgenden Experteninterview beschäftigten wir uns mit dem Thema „Beruf – Berufung, Selbstverwirklichung“. Unser heutiger Interviewpartner zu diesem Thema ist Christian Ploy seit über 13 Jahren als Persönlichkeits- und Kompetenzcoach im Bereich Beruf, Karriere und Business tätig.

Schnapsen ist Teil der österreichischen Kultur. Das Spiel rund um "a Bummerl", Stich und Atout-Karte ist hierzulande tief verwurzelt.
In den vergangenen Jahren wurde die digitale Variante immer beliebter, die Pandemie sorgte für einen regelrechten Online-Kartenspiel-Boom. Wir haben uns mit Manuel Lang vom Marktführer Schnopsn darüber unterhalten.

Im folgenden Interview beschäftigen wir uns mit dem Thema Wirtschaftsmediation. Hierzu haben wir das Expert*innen Team von Trialogis, Nina Schiestl, Barbara Wurz, Stefan Proksch und Gerhart Fürst befragt. Sie betreiben als Mediator`*innen gemeinsam in Wien die Firma Trialogis. Sie sind spezialisiert auf Konflikte in Unternehmen, Konfliktmanagement und Wirtschaftsmediation.

Pflichtteil - Erbe

Der Tod eines Angehörigen ist schmerzlich genug. Kommt dazu noch Streit um das Erbe, ist der Familienfrieden oftmals anhaltend gestört. Derlei Erbstreitigkeiten sind nicht im Sinne der Hinterbliebenen und schon gar nicht im Sinne des verstorbenen Angehörigen. Der Gesetzgeber hat für solche Situationen vorgesorgt und bietet mit dem Erbrecht ganz klare Vorgaben für die Aufteilung der Hinterlassenschaft.
Unser heutiger Interviewpartner Dr. Stephan Briem ist spezialisiert auf Erbrecht und beantwortet in diesem Experteninterview die wichtigsten Fragen zum Thema „Pflichtteil – Erbe“

Unser heutiger Interviewpartner ist Josef Korntheuer, Inhaber und GF der Autopfandleih-Filiale Money Rent Salzburg. Seit über 22 Jahren vergibt Money Rent kurzfristige Pfanddarlehen an Personen, die kurzfristige Liquiditätsengpässe haben. Worauf man dabei achten sollte und warum ein Pfanddarlehen nicht immer die beste Wahl ist, erklärt er in diesem Interview.